Unser Leitbild

Pflege leistet einen wichtigen Beitrag in der Betreuung von Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen ihren Alltag nicht meistern können. Da in der Pflege eine zwischenmenschliche Beziehung im Vordergrund steht, nehmen wir eine besondere Rücksicht auf ethnische Normen, Werte und Zielsetzungen. Wir achten die Menschenwürde unserer Patienten, unabhängig von Alter, Religion oder Geschlecht. Gerade die sehr jungen Patienten fordern eine besondere Aufmerksamkeit. Die daraus für die Familien resultierenden Schicksale erfordern mehr als nur die Pflege. Der Patient und seine Familie stehen im Mittelpunkt der Bemühungen. Unsere Mitarbeiter sind nicht nur kompetente Pflegerinnen und Pfleger, der Balu Kinderintensivpflegedienst übernimmt zugleich auch eine beratende und unterstützende Funktion.

 

Auf einem hohen Niveau, bezüglich Umgang, Menschlichkeit und Fachkompetenz, wollen wir unsere Patienten unter Einbeziehung ihrer individuellen Ressourcen und Wünsche ganzheitlich betreuen. Uns ist es aus diesem Grund wichtig, dass die Mitarbeiter emotional annähernd zur Familie gehören, um den kleinen Patienten die bestmögliche Förderung, größte Sicherheit und Wohlbefinden zu geben, da sie oftmals, im Gegensatz zu vielen Älteren, noch nicht die Chance gehabt haben, zu „leben“.

 

Bei allen Pflegehandlungen verfolgen wir den höchsten Anspruch. Sie werden daher sach- und fachgerecht ausgeführt und entsprechen dem neuesten Stand pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse.

 

Wir wollen der Pflege den angemessenen Stellenwert einräumen. Innerhalb des Teams arbeiten wir auf der Basis von Offenheit und Transparenz. Dabei sehen wir uns als Teil eines großen Teams, das Familie, Pflegepersonal, Ärzte und Therapeuten mit beinhaltet. So möchte der Balu Kinderintensivpflegedienst für seine Patienten ein möglichst normales Leben zu Hause erreichen.

 

Ein bedeutendes Ziel im Arbeitsalltag sind motivierte, zufriedene Mitarbeiter. Es ist wichtig, dass die Mitarbeiter einen Sinn in ihrer Arbeit sehen. Jeder von ihnen soll die Möglichkeit haben, sich effektiv und ernsthaft einzubringen, um so mögliche Schwachstellen zu erkennen und zu optimieren. Unsere Mitarbeiter werden entsprechend ihrer Aufgaben und beruflichen Qualifikation kontinuierlich intern und extern fortgebildet.

 

Vor diesem Hintergrund ist es unser Wunsch, dass dieses Leitbild nicht nur ein paar Buchstaben sind, die irgendwo in der gedruckten Form abgelegt werden. Wir wünschen uns, dass es von Mitarbeitern und Patientenfamilien diskutiert, mit Leben gefüllt und weiter entwickelt wird.

 

Denn wir sind ein „Wir“!


Der Balu Kinderintensivpflegedienst soll ein „Wir-Gefühl“ schaffen. Nicht nur durch die Unternehmer. Es zählen auch die Patienten und Familien, das Pflegepersonal und die kooperierenden Ärzte, Therapeuten und Pädagogen dazu.

 

Der Balu Kinderintensivpflegedienst möchte

Piwik