Geschichte des Balu Kinderintensivpflegedienstes

Der Hamburger Balu Kinderintensivpflegedienst wurde 2013 gegründet. Das bereits anderenorts erprobte Konzept setzte sich auch in der Hansestadt und deren Einzugsgebiet durch:


Maßstäbe setzt das Balu-Team durch die Spezialisierung auf den besonders jungen Patientenkreis, aber auch das komplexe Angebot von Dienstleistungen und Unterstützung für die Familien. Diese Spezialisierung auf die junge Altersgruppe und die exklusive Betreuung eines Patienten je Schicht gibt den Pflegekräften die Möglichkeit, sich optimal den Bedürfnissen der kleinen Patienten zu widmen.


Seit 2014 sind Pflegekräfte der Balus auch in der Hansestadt Bremen unterwegs und kümmern sich dort um junge Patienten.


Im Bewusstsein, dass die Pflegerinnen und Pfleger eine wichtige Rolle in der familiären Umgebung übernehmen, ist es gerade das Team von Balu, dem die Geschäftsführer eine besondere Aufmerksamkeit schenken.


Alle Leistungen sollen unter dem Strich das besondere Miteinander aller Beteiligter ausmachen: Patienten, Ärzte, Familien und Pfleger verschmelzen zu einer besonderen Gruppe mit dem „Wir-Gefühl“, das den Balu Kinderintensivpflegedienst auszeichnet.

Piwik